Fjällräven Classic -Wanderlauf in Schwedens Wildnis

Der Fjällräven Classic ist eine Wanderung in der Gebirgswelt Schwedisch-Lapplands. Vom 6.-13. August 2010 erwartet jeden Wanderer beim Fjällräven Classic ein Wanderlauf der besonderen Art und Weise. Bei diesem Einzelwettbewerb kann man alleine die 110km lange Route bestreiten oder sich zusammenschließen. Teilnehmen können Jung und Alt – egal ob Medaillenträger oder neugieriger Anfänger. Dieses Jahr ist die Fjällräven Classic leider schon ausgebucht, über die Fjällräven Wintertour werden wir aber ausführlich berichten. Vorab die wichtigsten Informationen über den Fjällräven Classic.

Vorbereitung auf die Fjällräven Classic

Wer an dieser Herausforderung teilnehmen möchte, sollte sich auf die Tour optimal vorbereiten. Es empfiehlt sich, vorher schon einmal größere Strecken zu gehen und seine Ausrüstung zu überprüfen bzw. zu ergänzen. Das Aneignen grundlegender Kenntnisse über Ausrüstung und die Berge ist ebenso ein wichtiger Punkt. Denn in der Wildnis Schwedens erwarten selbst erfahrene Wanderer unerwartete Überraschungen – aber eben dieses Abenteuer macht der Fjällräven Classic schon seit 2005 zu einem unvergesslichen Wanderlauf.

Ziel des Wanderlaufs

Ziel der Fjällräven Classic ist die Touristenstation Abisko. Dieser Nationalpark befindet sich 200 Kilometer nördlich des Polarkreises. Am Ziel wird dann schließlich eine Medaille überreicht, für 72 Stunden (3 Tage) gibt es Gold, für 96 Stunden (4 Tage) Silber und für 120 Stunden (5 Tage) Bronze. Gewinnen ist aber nicht das Hauptziel dieser Wanderung, denn die spektakulären, variierenden Aussichten der Natur zaubern auch ohne Goldmedaille ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen.


Fjällräven Classic -Wanderlauf in Schwedens Wildnis

Beginn: Freitag, 06. August 2010
Ende: Freitag, 13. August 2010


Kommentar schreiben